Floskeln (Phrasen)

Eine Floskel ist ein häufig verwendeter Ausdruck, der nicht viel bedeutet. Beispiele für Floskeln sind „Vom Prinzip her“, „Wie gesagt“ und „Wenn man so will“. Autoren verwenden Floskeln oft, um eine bestimmte Aussage zu unterstreichen oder eine gewisse Dramatik zu erzeugen. Sie sind aber wenig hilfreich und können den Leser oder Zuhörer verwirren, ablenken und langweilen.

Beispiele für Floskeln:

Ab und an

Ab und zu

Abgesehen davon

Absolut

Abwarten und Tee trinken

Akzeptiere es, wie es ist

Alles in allem

Allzeit

Am Besten

Am Ende des Tages

An sich

Anhand der Fakten

Ans Licht bringen

Auf dem Papier

Auf dem Prüfstand

Auf den dritten Blick

Auf den ersten Blick

Auf den Punkt gebracht

Auf den zweiten Blick

Auf der Hand

Auf die Schnelle

Auf einen Blick

Auf jeden Fall

Auf keinen Fall

Auf lange Sicht

Aufschieben

Aufwändig

Aus den Augen, aus dem Sinn

Aus erster Hand

Bedenkenlos

Beim besten Willen

Beinah

Beinahe

Beispiellos

Bis dato

Bis über beide Ohren

Bis zur letzten Konsequenz

Bleib entspannt

Bringe die Dinge in Ordnung

Dem muss man derzeit Rechnung tragen

Demnach

Der Kernpunkt

Die Quintessenz

Du darfst froh sein

Ein und alles

Eindeutig

Eindeutig klar

Einerseits

Eins zu eins

Ergo

Früher oder später

Für sich genommen

Fürwahr

Ganz allgemein

Ganz ehrlich

Gänzlich

Gedanklich

Gib nichts auf

Grob geschätzt

Höchstwahrscheinlich

Im Allgemeinen

Im Eifer des Gefechts

Im Endeffekt

Im Gegensatz zu

Im Großen und Ganzen

Im Grunde

Im Grunde genommen

Im Hinblick auf

Im Interesse aller

Im Kern

Im Laufe der Zeit

Im Wesentlichen

Immer öfter

In alle Richtungen

In aller Kürze

In Bezug auf

In der Praxis

In der Theorie

In einigen Fällen

In Einklang bringen

In erster Linie

In gewissem Maße

In gewisser Weise

In groben Zügen

In jedem Fall

In jeglicher Hinsicht

In Kürze

In letzter Konsequenz

In mancher Hinsicht

In vollem Umfang

In weiterer Folge

In weiterer Konsequenz

Ineffizient

Ineinandergreifend

Insbesondere

Insgesamt

Interessanterweise

Jeden Tag

Jederzeit und überall

Jenseits jeder Zweifel

Kann man so sagen

Kaum anzunehmen

Keine Frage

Keine große Sache

Kein wenn und aber

Klammere das aus

Klammheimlich

Kommt nicht drum herum

Kommt nicht in Frage

Kompetent

Konsequenterweise

Kopf hoch

Kurz gefasst

Kurz gesagt

Kurz und knapp

Kurzfristig gesehen

Langfristig gesehen

Last but not least

Letztendlich

Letztlich

Logischerweise

Mach kein Fass auf

Mal sehen

Mit einem Wort

Mit etwas Glück

Muss man voraussetzen

Nach wie vor

Natürlich

Nicht auf die leichte Schulter nehmen

Nicht der Rede wert

Nicht im Traum

Nicht misszuverstehen

Nicht unbedingt

Nicht verzweifeln

Nicht wirklich

Nicht zu ändern

Nicht zu verhindern

Nicht zuletzt

Nichts dagegen einzuwenden

Nichts zu machen

Nichts zu verlieren

Nimmermehr

Notwendigerweise

Nur so lange

Offen und ehrlich

Ohne Reue

Ohne weitere Umschweife

Ohne Weiteres

Ohne wenn und aber

Per Definition

Per se

Positiv gesehen

Praktisch gesehen

Pro und kontra

Punktgenau

Punktuell

Reibungslos

Rückblickend

Rund um die Uhr

Seien wir mal ehrlich

Setze die Realität außer Acht

Sinnigerweise

So oder so

So und so

So weit, so gut

So, wie es aussieht

Sofort

Somit

Stellt sich heraus

Stets

Stets und ständig

Systematisch

Tatsächlich

Teilweise

Theoretisch gesehen

Total

Übrigenfalls

Übrigens

Um es auf den Punkt zu bringen

Um es kurz zu machen

Umschreibe das Ganze

Unabänderlich

Undenkbar

Uneingeschränkt

Unerschütterlich

Unfassbar

Ungeachtet

Unmissverständlich

Unmittelbar

Unter allen Umständen

Unter bestimmten Voraussetzungen

Unter dem Strich

Unter den gegebenen Umständen

Unterm Strich

Unumgänglich

Unverblümt

Unverhohlen

Unvermerkt

Unweigerlich

Vom Grundsatz her

Vom Prinzip her

Von der Theorie her

Von Grund auf

Von heute auf morgen

Von vornherein

Was die Sache angeht

Weil es so ist

Wenn man es genau betrachtet

Wenn man es nüchtern betrachtet

Wenn man so will

Weshalb auch immer

Wie auch immer

Wie es der Zufall so will

Wie gesagt

Wie ich schon sagte

Wie man so hört

Wie man so sagt

Wie schon erwähnt

Zu allerletzt

Zu recht

Zum Schluss

Zur Folge

Zur Sache

Zusammengefasst

Zusammengenommen

In diesem Artikel zeigt Dir Autorin Claudia Aschour, wie Du verbrauchte Floskeln vermeidest:

Floskeln vermeiden: Diese 11 inhaltsleeren Phrasen haben auf Deiner Homepage nichts verloren