„Kill your Darlings“

Der Ausspruch „Kill your Darlings“ ist ein Rat für Schriftsteller und Autoren: Egal, wie gut ein bestimmter Satz, Abschnitt oder eine Szene ist: Trenne Dich davon, wenn es für den Text insgesamt nicht gut ist. Dieser Rat gilt auch für Werbetexter: Ein Spruch oder eine Idee klingt beim Konzipieren gut, passt aber nicht zum Rest der Kommunikation? Dann muss er raus, auch wenn Du Dich schwer davon trennen kannst.

Darum verabschieden sich Autoren von ihren Lieblingen:

  1. Ein Satz ist zu lang oder zu kompliziert.
  2. Ein Satz oder Wort ist überflüssig.
  3. Ein Wort ist abstrakt.
  4. Der Absatz trägt nicht zur Argumentation des Textes bei.
  5. Der Satz ist nicht dem Zielpublikum angemessen.
  6. Die Aussage ist zu allgemein.
  7. Der Satz ist nicht relevant für das, was der Autor sagen will.

Lange Sätze und komplizierte Begriffe findest Du leichter mit der WORTLIGA Textanalyse.