So generiert Swat.io Leads mit digitalen Fachbüchern

,
ebooks veröffentlichen

Carina Kröpfl ist Senior Content Marketing Managerin bei Swat.io. Wir sprechen mit ihr über die Rolle von E-Books, wie Swat.io solche Projekte umsetzt und wie die WORTLIGA Textagentur das Team dabei unterstützt.

In drei Sätzen: Was kann das Tool Swat.io?

Swat.io ist ein professionelles Social Media Management Tool für Teams. Wir unterstützen Unternehmen wie 3Österreich, Hitradio Ö3, ÖBB, CHIP.de, Focus Online und Burda Intermedia beim effizienten Management einer Vielzahl von Kanälen. Dabei deckt Swat.io alle wesentlichen Bereiche im Social Media Marketing ab: Community Management, Content-Planung & Publishing, Social Media Customer Service, Analytics und Monitoring.

Wozu nutzt ihr E-Books bei Swat.io?

Unser Marketing-Mix profitiert sehr stark von hochwertigem Content. Das Ziel ist es, unseren potenziellen Kunden die besten Inhalte im Netz zur Verfügung zu stellen. Hierbei spielen E-Books für uns eine wichtige Rolle:

Viele Themen sind zu komplex oder umfangreich, um sie in einem Blogartikel zielführend darzustellen. Unsere Inhalte sollen den Leser schließlich weiterbringen und ihn nicht mit ein paar unzureichenden Informationshäppchen abspeisen. An dieser Stelle kommen bei uns die E-Books ins Spiel.

Nehmen wir an, jemand interessiert sich für LinkedIn als Social-Media-Kanal für sein Unternehmen. Mit unserem E-Book B2B Marketing im LinkedIn Universum geben wir ihm einen hilfreichen und ausführlichen Ratgeber an die Hand, der ihm hilft, seine Ziele umzusetzen. Um das E-Book zu erhalten, muss er sich für einen individualisierten Newsletter anmelden – so generieren wir unseren ersten Kontakt.

Das Schöne für den Leser: Er gerät nicht in einen allgemeinen Sales-Funnel und wird mit Inhalten bombardiert, die für ihn irrelevant sind. Er erhält nach dem Download gezielt Blogartikel oder News, die zum Thema des E-Books passen – in diesem Fall eben LinkedIn. So gelangt er genau zu den Informationen, die er auch wirklich benötigt.

Wir unterstützen unsere Nutzer mit umfangreichen und praktisch orientierten Ratgeberinhalten im Top- und Mid-Funnel, um damit bei ihnen in guter Erinnerung zu bleiben. Idealerweise stellen sie eines Tages fest: Um meine Ziele auf Social Media zu erreichen, werde ich ab einem gewissen Punkt ein Tool benötigen, das mir diese Arbeit erleichtert – und entscheiden sich für Swat.io.

Doch selbst, wenn das nicht passiert – es freut uns trotzdem, den Leser mit unseren Inhalten weitergebracht und unseren Expertenstatus ausgebaut zu haben.

Wie kommt ihr auf Themen für eure E-Books?

Grundsätzlich stellen wir uns die Frage: Welches Thema bringt jemanden weiter, der sich mit der Materie Social Media beschäftigt? Aber zwei Themenquellen haben sich im Laufe der Zeit etabliert:

1. Aktuelle Ereignisse, gesellschaftliche Entwicklungen

Ein Beispiel hierfür ist unser E-Book Krisenkommunikation auf Social Media. Der aktuelle Anlass war in diesem Fall Corona. Die produzierten Inhalte gelten auch für andere Krisensituationen, aber der ursprüngliche Bedarf nach Fachliteratur zu dieser Thematik entstand aufgrund der Coronakrise.

2. Interne Entwicklungen

In den letzten Jahren gewann Pinterest als Social-Media-Kanal zunehmend an Bedeutung. Damit unsere Kunden dieser Entwicklung gewachsen sind, erweiterten wir die Funktionen unseres Tools dahingehend. Das E-Book Die Pinterest Formel fungierte in diesem Fall nicht nur als Ratgeber, sondern machte auch die Neuerungen unseres Tools publik.

Manchmal entstehen die Themen unserer E-Books aber auch mehr oder minder zufällig. Nämlich wenn wir merken, dass ein wichtiges Thema den Rahmen ein oder mehrerer Blogartikel sprengt. Auch dann kann ein E-Book zum wirkungsvollen Instrument werden, um die Vielfalt an relevanten Informationen zielführend für den Nutzer zu bündeln.

Wie setzt ihr das Projekt dann konkret um? Macht ihr alles selbst?

Einen großen Teil der Arbeit erledigen wir inhouse. Das Layout machen wir komplett selbst, um sicherzustellen, dass es zu unserem Corporate Design passt. Auch die konzeptionelle und inhaltliche Gliederung erstellen wir selbst. So gewährleisten wir, dass unsere Zielgruppe die gewünschten Inhalte erhält.

Viele Artikel oder Kapitel der E-Books schreiben wir dann ebenfalls selbst, manche werden ausgelagert. Hier freut es uns, in der WORTLIGA Textagentur einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden zu haben. Ihre Autoren sind stets zuverlässig und liefern uns konstant hochwertige Texte.

Über welche Kanäle macht ihr eure E-Books bekannt?

Unser Hauptkanal ist definitiv unsere Website. Natürlich promoten wir die E-Books auch auf unseren Social-Media-Kanälen und in unserem Newsletter. Zum Launch des E-Books kommen Paid-Kampagnen in mehreren Werbenetzwerken hinzu.

Einiges an Traffic generieren wir direkt über Google, weil unsere E-Books zu den jeweiligen Themen gut ranken. Das bestärkt uns in unserer Philosophie: Wenn die Inhalte gut genug sind, entsteht für ihre Verbreitung kein großer Aufwand. Im Gegenteil: Gute Inhalte werden aufgrund ihrer Qualität selbst zur Traffic-Quelle und müssen nicht eigens promotet werden.

Wie messt ihr den Erfolg eurer E-Books?

Leider lassen sich nicht alle Faktoren quantitativ messen beziehungsweise systematisch erfassen. Wir kennen die Anzahl der Downloads beziehungsweise der mit E-Books zusammenhängenden Newsletter-Anmeldungen. Auch die unmittelbar daraus resultierenden Demo-Anfragen für unser Tool werden statistisch erfasst. Nicht immer lässt sich die Customer Journey so lückenlos verfolgen.

Tiefere Einblicke beschert uns dann das Feedback unseres Sales-Teams. Zur Erklärung: Wer sich für das Tool von Swat.io interessiert, nimmt zunächst persönlichen Kontakt auf. So gewährleisten wir, dass jeder Kunde eine maßgeschneiderte Lösung für seine Situation erhält.

Unser Team stellt regelmäßig fest: Viele Kunden konvertieren aufgrund der hochwertigen Informationen und wegen des Mehrwerts, den wir bereits vorab geschaffen haben.

Außerdem ergibt sich hier ein weiterer Nutzen: Häufig kann unser Sales-Team bei komplexen Fragestellungen von Kunden auf ein entsprechendes E-Book verweisen. Dieses behandelt das Thema oft ausführlicher, als es in einem einzelnen Gespräch möglich wäre, und unsere Kunden sind dafür sehr dankbar.

Über unsere Interviewpartnerin:

© Daniel Willinger | dwphoto.at

Carina Kröpfl ist Senior Content Marketing Managerin bei Swat.io und verwaltet seit 2019 die gesamte Content-Marketing-Strategie des Unternehmens. Sie plant, schreibt und optimiert Inhalte. In wöchentlichen Blog-Updates teilt sie Best Practices zu Social-Media-Management und versorgt Newsletter-Abonnenten mit Praxistipps. Sie liebt es, mit Content Begeisterung für ein Thema zu wecken.

Du willst Dein eigenes E-Book umsetzen und suchst einen zuverlässigen Partner? Hier findest Du mehr Infos, wie Dich die WORTLIGA dabei unterstützt.

Titelbild: mohamed_hassan

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert